Bewertungsportalen für Zahnärzte und Kieferorthopäden

Es sind zahlreiche Bewertungsportalen und Verzeichnisse. Es wäre kaum zumutbar, zu erwarten, dass ein Zahnarzt alle Portalen im Griff hat und überall positive Bewertungen sammelt.

Es ist dennoch sinnvoll, kurz Zeit an die wichtigsten Bewertungsportalen für Zahnärzte zu widmen und sich da ein Profil anzulegen und zu pflegen.
In gewissen Fällen kann sich diese Präsenz oder dieser Aufwand auch dauerhaft für die Performance der eigene Webseite lohnen.

Hier eine Auflistung der wichtigsten Portalen für Ärzte-Suche und Bewertungen von Zahnärzten und Ärzten aller Fachrichtungen.

Google MyBusiness

Zahnarztpraxen dürfen bei Google My Business ein Account anlegen, welcher in Verbindung mit Google Map oder in den SERP für präzise Suche angezeigt werden.
Wichtige Informationen wie der Anschrift und die Öffnungszeiten können angegeben werden. Impressionen des Äußeren und des Inneren der Zahnarztpraxis können in einer guten Auflösung hochgeladen werden.

Blogeinträge und Antworte zu gestellten Fragen sind seltener aber sollten vom Zahnarzt berücksichtigt werden.

Das GoggleMyBusiness-Profil erscheint in der rechten Spalte der Suchergebnisse, wo damals auch Werbeanzeigen geschaltet waren und seit  2014 nicht mehr.

Diese Platzierung bietet eine große Sichtbarkeit. Eine Impression an dieser Position wird das Ranking aber „negativ“ beeinträchtigen; zumindest auf dem Papier, da diese Position als Position 11 zusammengerechnet wird.

Die Bewertungen werden mit der Verleihung von Sternen verdeutlicht. Andere Bewertungen aus dem Web erscheinen ebenfalls und schlechte Bewertungen auf anderen Portalen könnten auch bei Google Ihre negative Wirkung haben.

Zu den Bewertungsportalen gehören nicht nur fachliche Webseiten wie Jameda, DocInsider oder eine der hier aufgelisteten Anbieter, sondern auch lokale Verzeichnisse und Branchenbücher sowie sozialen Netzwerken. Die Zahnarztpraxis oder die Zahnärzte persönlich müssen überall auf Ihre Webutation achten. Kontrollieren Sie auch welche Rezension von Google angezeigt werden.

Jameda

Das deutsche Bewertungsportal jameda zeigt eindeutig die besten organischen Ergebnisse und ist somit das relevanteste für die Arztpraxen, die in Deutschland etabliert sind.

Zahnärzte können auf 5 Pflicht-Kriterien bewertet werden. 13 weitere Kriterien dürfen von den Patienten optional beantwortet werden.

Die Anzahl der jeweiligen Bewertungen sowie eine Durschnittsnote zwischen 1 und 6, welche mit Farben nuanciert bzw. betont werden, werden aufgelistet.
Die bemerkenswerte Merkmale der Zahnarztpraxis werden mit Stichwörtern erneut angegeben. Ob positiv oder negativ. Weiterempfehlungsquote, Anzahl der Profilaufrufe und die letzten Patienten-Bewertungen werden angezeigt.

Damalige Vorwürfe seitens Verbraucherzentrale, dass tatsächliche Bewertungen von Patienten von Branchenbücher-Einträge nicht deutlich voneinander zu erkennen sind, scheinen heute behoben zu sein. Die Seite gibt auf Ihrer Startseite im Sommer 2019 folgende Zahlen an:
0 Tsd
Bewertungen
0 Tsd
Online-buchbare Termine
0 Tsd
eingetragene Ärzte

Das Bewertungsportal jameda ermöglicht tatsächlich jedem Zahnarzt einen Profil kostenlos anzulegen, wo eine kurze Beschreibung der Praxis sowie die Leistungen angegeben werden können. Die Zahnärzte haben die Möglichkeit, deren Bewertungen aufzurufen, und die Anzahl der Patienten zu nachvollziehen, die den Link zur Webseite der Zahnarztpraxis über jameda geklickt haben, sowie von den über das Portal erfolgten (Mobile-)Anrufe.

Ärzte.de/IMEDO.DE

Aerzte.de (damals imedo) ist optisch sehr schlicht. Das Empfehlungen-System funktioniert mit der Abgabe von Sternen für den Gesamteindruck mit einem Textfeld, in welchem man erläutern kann, warum man diese Praxis weiterempfehlen möchte. Weitere 7 optionale Fragen über Wartezeit, Terminvergabe und Qualität der Beratung und Praxis-Mitarbeiter können kommentarlos  anhand Sternen benotet werden. Die Navigation nach Symptomen, Städten und Fachgebieten ist gut konzipiert. Die Seite setzt deutlich den Akzent auf die Terminvereinbarung.
0 Tsd
eingetragene Zahnärzte
0
echte Empfehlungen

DocInsider.dE

DocInsider bietet eine Listenansicht und eine Kartenansicht für die Bewertungen der Zahnärzte. Die Patienten finden viele Blogartikeln rundum das Thema Medizin. Zahnärzte und Zahnärztinnen können Premium Partner werden.

Es sind viele nicht gepflegte Profile. Es ist Schade, dass die Qualität der Profile oder die Anzahl der Bewertungen bei den Suchergebnissen anscheinend nicht berücksichtigt werden.

Die Navigation und die Suche sind leicht mühsam und nicht so gut konzipiert. Ein Profil für die Praxis lohnt sich für den Link und wenn die Rezensionen woanders (etwa in GoogleMyBusiness) angezeigt werden. 

Sanego

Das Portal bietet Verzeichnisse für Ärzte nach Städten oder nach Fachgebieten aussortiert. Endodontie, Parodontologie, Implantologie, Kieferorthopädie… die Fachgebiete werden eigentlich nach Keywords selber bestimmt, so verweist die Seite in Ihrem Verzeichnis mehrmals die gleichen Leistungen. An den ersten Positionen werden Anzeigen von AdSense geschaltet. Interessant ist die Verlinkung auf die Webseite der Praxis ohne „nofollow“-Angabe und sogar mit der Zusammensetzung von den Leistungen als Keywords.

Auf dem Profil werden die Kontaktdaten, die Öffnungszeiten und eine kurze Beschreibung der Praxis/des Teams und der Leistungen präsentiert. Die Anzahl der Bewertungen und Profilaufrufe sowie die Punktverteilung werden übersichtlich dargestellt. Die Darstellung der Versichertenstruktur ist ebenfalls ein interessanter Plus-Punkt des Bewertungsportals.

Wo die Bewertungen für den Zahnarzt am relevantesten sind

Lassen Sie sich Zeit, um die Bewertungen auf allen wichtigsten oder für Sie relevantesten Suchmaschinen zu überprüfen. Google kann zum Beispiel Bewertungen von der gelben Seiten oder golocal anzeigen. Bing Places wird vermutlich die Bewertungen von Yelp angeben.

Sollten Sie eine Praxis in Sachsen oder in Bayern besitzen und tschechischsprachige Patienten haben, dürfen Sie die Einträge auf Seznam nicht vernachlässigen.
Ein Zahnarzt in Düsseldorf mit einem Potenzial an Patienten aus Japan könnte sich auch mit Yahoo beschäftigen. Das gleiche gilt für die russische Gemeinde mit Yandex, Mail.ru und Vkontakte.

Sind Ihre Bewertungen hervorragend? Dann zögern Sie nicht länger und fügen Sie diese direkt auf die Webseite der Praxis. Bewertungen und Siegel besitzen immer noch eine unglaubliche Wirkung auf die Besucher.
Ein Zahnarzt, der Bewertungen in Form von Sternen auf seiner Homepage hat, könnte später hoffen, diese Sterne unter dem referenzierten Link in den organischen Suchergebnissen der Suchmaschinen zu entdecken.

Ein paar Zeilen Code reichen aus, um diese Bewertungen auf der Praxishomepage zu integrieren. Es kann sogar direkt ermöglicht werden, dass der Besucher der Seite auf diesem Weg eine Bewertung abgibt.
Content-Management-Systemen bieten soweit ich weiß alle kostenlose Plugins zur Integration von Bewertungen, welche in wenige Klicks installiert und konfiguriert werden. Einige auch mit einer Moderationsfunktion, wodurch schlechte Bewertungen für den Zahnarzt zensiert bzw. gelöscht werden können.

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.